Bewerbungstipps Rancharbeit

Nach der Saison ist vor der Saison. Wenn du zu den Menschen gehörst, die schon immer von einem Ranchabenteuer in Kanada geträumt haben, ist jetzt genau die richtige Zeit diesem Traum ein ganzes Stück näher zu kommen. Die Hauptsaison für Ranch- und Farmarbeit in Kanada ist von Mai bis Oktober. Nachdem also die Saison vorbei ist und der Wintereinbruch gut überstanden wurde, werden nun Helfer für die kommende Saison gesucht. Im folgenden Artikel gibt es Tipps, wie du deinen Traumjob findest und was du bei deiner Bewerbung alles beachten solltest.

Rancharbeit finden

Bei der Suche nach dem passenden Job kann das Internet erst einmal sehr unübersichtlich sein. Hier sind deswegen einige Tipps und Seiten, die es dir einfacher machen, Ranch- oder Farmarbeit in Kanada zu finden. Eine typische Stellenausschreibung sieht folgendermaßen aus:

Hiring 1-2 wranglers for next year’s season at Guest Ranch

Du möchtest einen Sommer lang auf einer kanadischen Ranch leben und den ganzen Tag mit Pferden und Gästen durch den Wald zu reiten? Wenn du bei deiner Bewerbung einige Tipps beachtest, klappt es auch mit diesem Jobangebot.

Voraussetzungen:

  • ein gültiges Working Holiday Visum
  • Erfahrung im Umgang mit Pferden
  • gute Englischkenntnisse
  • offene und freundliche Persönlichkeit
  • Bereitschaft zu körperlich anstrengender Arbeit
  • mindestens 3 bis 6 Monate Zeit am Stück

Typische Stellenausschreibungen findest du zum Beispiel hier: deutsche Seite der Crystalwatersranch, Flying U Ranch, Big Bar Ranch, BC Guest Ranch. Auf der Seite von Ranchwork findest du überdies Ranch Jobs, bei denen nicht nur die Arbeit mit Gästen im Vordergrund steht. Eine der wichtigsten Kriterien ist die Voraussetzung, dass du dich verpflichtest, für die gesamte Saison auf der Ranch zu bleiben. Für die Ranchbesitzer lohnt es sich nicht, Helfer nur für wenige Wochen oder Monate einzuarbeiten, während gleichzeitig laufender Gästebetrieb auf der Ranch herrscht. Es werden Helfer benötigt, die alle Pferde und Reitwege kennen und so die gesamte Saison gut mitarbeiten können. Deine täglichen Aufgaben variieren natürlich von Ranch zu Ranch. Wenn du dich auf eine Stelle als „Warngler“ bewirbst, besteht deine Hauptaufgabe darin, die Ausritte mit den Gästen anzuführen. Genau jetzt ist die Zeit in der die meisten Ranchen ihre Helfer und Arbeiter für die nächste Saison suchen. Deswegen nutze die Gelegenheit und bewirb dich jetzt!

Johanna’s Tipp:

Als ich mir vor einigen Jahren meinen Traum erfüllen wollte, auf einer Ranch in Kanada zu arbeiten, habe ich in der Suchmaschine „Ranch Canada“ eingetippt und mich formlos per Email bei allen Ranchen beworben, die mir gefallen haben. Viele Antworten habe ich nicht bekommen und es war wohl eher Glück, dass ich so an einen Ranchjob gekommen bin. Mein Tipp an dieser Stelle: Lass dich auf jeden Fall nicht entmutigen, auch wenn du nicht direkt Antworten auf deine Bewerbung bekommst. Die Kanadier sind auch in dieser Hinsicht entspannter und lassen sich gerne etwas mehr Zeit.

Folgende Formalitäten solltest du beachten:

1 Informationen sammeln

Informiere dich im Voraus gut über die Ranch und zeige in deiner Email, dass du weißt, was für Arbeiten erledigt werden müssen. Schreibe auf keinen Fall die gleiche Bewerbung an verschiedene Ranchen. Die Besitzer möchten sehen, dass du dich vorbereitest hast und auf die individuellen Aufgaben der Ranch eingehst. Wahllos kopierte Bewerbungen solltest du daher nicht verschicken.

2 Kanadischer Lebenslauf

Achte darauf, dass dein Lebenslauf dem kanadischen Format entspricht. In Kanada wird der Lebenslauf „resume“ genannt und ist sowohl formell, als auch inhaltlich anders aufgebaut. Am besten lässt du deine Bewerbung nochmals von Freunden oder Familie Korrektur lesen. Hier findest du eine gute Vorlage, um deinen englischsprachigen Lebenslauf anzupassen.

3 Fähigkeiten richtig einschätzen

Schätze deine Pferdekentnisse und reiterlichen Fähigkeiten realistisch ein. Ein häufiger Kritikpunk von Ranchbesitzern ist, dass Helfer fälschlicherweise angeben, erfahrene Reiter zu sein. Auf der Ranch stellt sich dann aber heraus, dass sie zum Beispiel noch nie im Gelände oder seit zehn Jahren nur das gleiche Pferd geritten sind. Überlege dir also vorher, wie viel Erfahrung du wirklich mit verschiedenen Pferden in fremden Situationen hast. Wenn du auf einer Ranch arbeiten möchtest, ist Flexibilität sehr wichtig. Auf jeder Ranch wird anders mit den Pferden gearbeitet und umgegangen, beharre also nicht zu sehr auf dein Vorwissen aus Deutschland, sondern sei offen für neue Erfahrungen.

4 Foto?

Überlege dir, ob und was für ein Foto du in deiner Bewerbung mitschickst. Generell sind Bewerbungen in Kanada ohne Bild. Da du dich aber nicht mal eben persönlich vorstellen kannst, ist es empfehlenswert, ein Bild mitzuschicken, um den Ranchbesitzern einen Eindruck von dir zu vermitteln. Vielleicht hast du sogar ein Foto von dir bei der Arbeit mit Pferden. Ein Selfie im schicken Kleid oder ein ernstes Bewerbungsfoto sind dagegen eher unangebracht.

5 Vorstellungsgespräch

Sei darauf vorbereitet, per Skype oder Telefon ein Gespräch mit den Ranchbesitzern oder Managern zu führen. Durch die Zeitverschiebung zwischen Deutschland und Kanada kann dies für dich auch mitten in der Nacht sein. Außerdem wird die Nachfrage kommen, ob du noch weitere Fragen hast. Überlege dir also vorher einige Fragen, um zu zeigen, dass du dich gut vorbereitet hast.

6 Antwort erhalten

Wundere dich nicht, wenn du auf deine mühsam zusammengestellte Bewerbung eine formlose Email als Antwort bekommst. In Kanada reden sich selbst Geschäftsleute und Bankangestellte mit Vornamen an. Versuche also in deinem Emailkontakt nicht zu ernst zu klingen und lass dich von der lockeren Art der Kanadier ein bisschen anstecken.

Wir wünschen dir viel Erfolg bei deiner Bewerbung!

Alternativen zur Rancharbeit

Falls es mit einem festen Ranchjob nicht klappt oder du für einen kürzeren Zeitraum arbeiten möchtest, schau dir die anderen Möglichkeiten an.

>> WWOOFing in Kanada

>> Freiwilligenarbeit

Über Work-and-Travel-in-Kanada.de

Willkommen

Hallo Welt! Hier ist unser Blog über Work and Travel in Kanada. Wir möchten dir die Vielfalt und Schönheit des Lands des Ahornblatts näherbringen. Egal, ob du deinen Work and Travel Aufenthalt in Kanada planst, schon vor Ort auf der Suche nach nützlichen Tipps bist oder einfach neue Impressionen und Anregungen sammeln willst, du bist […]

Weiterlesen