Calgary

Gerne als Tor zu den Rocky Mountains betitelt, gehört Calgary zu den 10 lebenswertesten Städten weltweit. 1988 fanden hier die ersten Olympischen Spiele in Kanada statt. Auch Cowboys und Indianer werden mit dem Stadtbild assoziiert, denn jährlich findet hier die Calgary Stampede rund um das Thema Wilder Westen statt. Calgary bietet für Work and Traveller eine super Ausgangslage für viele verschiedene Ausflüge und Roadtrips in die Umgebung. Auch für Reisen außerhalb von Kanada liegt in Calgary idealerweise – nur 20 Minuten vom Zentrum entfernt – ein internationaler Flughafen. Außerdem ist der Altersdurchschnitt in Calgary mit nur 36 Jahren unfassbar jung, daher kannst du dich auf eine lebendige, aktive und aufregende Stadt freuen.

Themen dieser Seite:

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Calgary

Calgary Tower

Der 191 Meter hohe Fernsehturm hat eine 360°-Plattform, von der aus man die ganze Stadt überblicken kann. Bei gutem Wetter bekommt man von ganz oben auch die gigantischen Rocky Mountains zu sehen. Der imposante Turm ist ein Muss für alle, die zum ersten Mal in Calgary sind. Ein Teil dieses Aussichtpunkts hat außerdem einen Boden aus Glas. Durch die einmalige Vogelperspektive auf die Stadt fühlt man sich als würde man schweben. Du kannst auch eine geführte Tour durch den Turm machen und dabei mehr über die Geschichte der Stadt erfahren. Der Calgary Tower ist 364 Tage (außer Weihnachten) im Jahr geöffnet.

>> Zur offiziellen Seite des Calgary Towers

Heritage Park Historical Village

Und plötzlich fühlst du dich in eine andere Zeit zurückversetzt: Die Heritage Park Historical Village ist ein Geschichtsmuseum der ganz besonderen Art. Es handelt sich um einen riesigen Park in dem das Leben des Wilden Westens – von den frühen 1860ern bis hin zu den späten 1950ern – präsentiert wird. Statisten in antiken Kleidern und zeitgenössischen Kostümen, sowie alte Kutschen und Häuser, die teilweise noch mit der originalen Einrichtung ausgestattet sind und vieles mehr sorgen für eine authentische Atmosphäre. Vom Klassenzimmer mit Holzbänken, einem Friseursalon, einem Zahnarzt bis hin zum klassischen Gasthaus ist alles vertreten. Die Heritage Park Historical Village ist etwas außerhalb von Calgary gelegen, aber mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Rad- und Wanderwege

Ein 300 Kilometer langes Netzwerk an Rad- und Wanderwegen durchzieht die gesamte Stadt. Fahrräder können in diversen Fahrradläden gemietet werden. Bei einem Ausflug zu Fuß oder mit Rad kannst du die tolle Uferlandschaft entlang des Bow Rivers genießen.

Fish Creek Provincial Park

Der größte innerstädtische Park Kanadas erstreckt sich über eine Länge von 19km und bietet eine wunderschöne Gelegenheit für einen ausgiebigen Spaziergang. Der ruhige Ort beheimatet jede Menge Tierarten, vor allem kannst du zahlreiche Vögel entdecken. Aufgrund der enormen Größe und zahlreicher Eingänge kannst du den Park auch praktisch nicht verfehlen.

Jobsituation vor Ort

Deine Aussichten in Calgary einen Job zu finden, stehen sehr gut. Die Wirtschaft boomt und das Wachstum der Stadt ist enorm. In Calgary findest du vor allem Aushilfsjobs in der Gastronomie. Als Bedienung, Küchenhilfe oder Putzkraft kannst du in einem Café oder Restaurant aushelfen. Auch das Tourismusgewerbe bietet dir Möglichkeiten: an der Rezeption oder als Nachtwächter eines Hotels. Wenn du gute Englischkenntnisse und bestenfalls schon Berufserfahrungen vorweisen kannst, kommt für dich auch ein Bürojob in Frage. Die Dauer und die Vergütung können je nach Tätigkeit stark variieren. Fast alle größeren Zeitungen, zum Beispiel die Calgary Sun, beinhalten am Wochenende einige Seiten mit Stellenanzeigen. Außerdem gibt es im Internet zahlreiche Jobbörsen. Craigslist gehört zu den bekanntesten und wird von vielen Arbeitgebern zum Veröffentlichen von freien Stellen genutzt. Am Montagnachmittag werden besonders viele neue Stellenanzeigen auf Craigslist online gestellt. Allerdings locken die vielen attraktiven Angebote auch massenweise Interessenten an und die Konkurrenz ist dadurch groß. Es ist daher wichtig, dass du schnell auf mögliche Rückfragen oder Einladungen reagierst.

>> Hier findest du die Webseite von Craigslist

Essen und Trinken in Calgary

Für einen guten Start in den Tag, genießt du dein Frühstück einfach bei OEB Breakfast Co. Von klassischen bis ausgefallen Variationen findest du hier alles. Die Frühstückspoutine wird in Calgary als legendär gehandelt. Die Big Rock Brewery ist nicht nur für Bierliebhaber eine tolle Erfahrung. Neben einem Restaurant mit großer Auswahl bietet die Brauerei Führungen mit Informationen über die Geschichte des Hauses und die Herstellung des hauseigenen Biers an. Die Pizzeria und Weinbar Posto liefert kuriose und spezielle Kreationen von Pizzen, die du garantiert noch nicht kennst. Wenn du Lust auf ein kulinarisches Experiment hast, bist du hier genau richtig.

Shopping

Die Fußgängerzone Stephen Avenue Walk in Downtown bietet einiges an Bars, Restaurants und natürlich Einkaufsmöglichkeiten. Die Straße ist immer sehr belebt und präsentiert unzählige Möglichkeiten, einen Stadtbummel in Calgary zu erleben. Das CF Chinook Centre ist das größte Einkaufszentrum der Stadt. Neben einer Vielzahl an angebotenen Snacks auf dem Foodcourt, sind alle bekannten Geschäfte vertreten.

Nachtleben in Calgary

Auch nachts hat Calgary einiges an Unterhaltung zu bieten. Du kannst in einem der Clubs tanzen gehen oder ganz gemütlich bei einem Bier den Abend ausklingen lassen. Jimmy’s Nightclub verfügt über drei Barbereiche und eine große Tanzfläche. Freitag und Samstag kannst du dort ordentlich feiern. Die Bamboo Tiki Lounge ist Pub und Nachtclub in einem. Hier ist auch unter der Woche oft was los. Calgary ist für seine zahlreichen Western Clubs bekannt, viele bieten Livemusik an. Hier kannst du dich wie ein echter Cowboy in einem Saloon fühlen.

Besondere Festivals und Events

Calgary Stampede

Die berühmte Calgary Stampede ist die weltweit größte Open-Air Veranstaltung. Die zehntätige Veranstaltung findet jährlich im Juli statt und zeigt sowohl eine Vielzahl an Austellern zum landwirtschaftlichen Sektor, als auch die größte Rodeoshow der Welt. Die Calgary Stampede beginnt mit einer riesigen Parade durch Calgary. Während der Stampede stehen in der Stadt alle Zeichen auf Wilder Western. Jeans und ein kariertes Flanellhemd sind ein Muss und schon geht’s los mit Howdy! Hier kannst du noch intensiver auf den Wilden Westen einstimmen:

>> Die offizielle Website der Calgary Stampede

Ausflüge in der Umgebung

Banff Nationalpark

Die Rocky Mountains sind nur gut 80 Kilometer von Calgary entfernt. Der 1885 gegründete Banff Nationalpark ist der älteste Kanadas und UNESCO Weltkulturerde. In den Rocky Mountains gelegen, umringt der Park das kleine Städtchen Banff. Außerdem sind hier viele verschiedene Tierarten, wie beispielsweise Grizzlybären, Wölfe und Elche beheimatet. Jährlich kommen ca. 5 Millionen Besucher, um die Gletscher, Berge, Wälder, Flüsse und Seen zu entdecken und bestaunen.

Über Work-and-Travel-in-Kanada.de

Willkommen

Hallo Welt! Hier ist unser Blog über Work and Travel in Kanada. Wir möchten dir die Vielfalt und Schönheit des Lands des Ahornblatts näherbringen. Egal, ob du deinen Work and Travel Aufenthalt in Kanada planst, schon vor Ort auf der Suche nach nützlichen Tipps bist oder einfach neue Impressionen und Anregungen sammeln willst, du bist […]

Weiterlesen