Reisepass

Der Reisepass ist eines der wichtigsten Dokumente, die du für deinen Work and Travel Aufenthalt in Kanada brauchst. Schon lange vor deiner Abreise spielt er eine wesentliche Rolle, zum Beispiel bei der Beantragung deines Working Holiday Visums. Auch die ausreichende Gültigkeitsdauer ist von großer Bedeutung. Da eine Beantragung einige Zeit in Anspruch nehmen kann, solltest du dich frühzeitig um die Beantragung eines Reisepasses kümmern. Hier erfährst du alles rund um das Thema Reisepass.

Ein Reisepass und Flugticket

Was muss ich beachten?

Du solltest vor allem auf die Gültigkeitsdauer deines Reisepasses achten. Denn dein Reisepass muss nicht nur bei der Einreise gültig sein, sondern auch über die gesamte Dauer deines Aufenthalts und kurze Zeit darüber hinaus. Wenn du mit einem Working Holiday Visum nach Kanada reist, muss der Reisepass bei deiner Einreise bis zu einen Tag nach der geplanten Rückreise gültig sein. Reisepässe können nicht verlängert werden!

Reisepass für die Beantragung des Working Holiday Visums

Die Anschaffung eines Reisepasses sollte zu deinen ersten organisatorischen Schritten gehören, denn bereits für die Beantragung deines Working Holiday Visums benötigst du deinen Reisepass. Das Working Holiday Visum ist für einen bis zu einjährigen Work and Travel Aufenthalt in Kanada zwingend erforderlich. Da das Working Holiday Visum an die Nummer deines Reisepasses gebunden ist, musst du mit dem gleichen Reisepass nach Kanada einreisen, mit dem du auch das Working Holiday Visum beantragst hast. Solltest du später feststellen, dass dein Reisepass nicht ausreichend lange genug gültig ist, bräuchtest du auch ein neues Working Holiday Visum. Das wäre kompliziert und sehr ärgerlich. Deshalb solltest du die Gültigkeitsdauer deines Reisepasses überprüfen, bevor du das Working Holiday Visum beantragst. Außerdem benötigst du für die Online Beantragung eine Kreditkarte und du solltest vorher sichergehen, dass du auch alle Voraussetzungen für das Working Holiday Visum erfüllst. Im Falle einer Ablehnung bekommst du die Gebühr nicht erstattet. Das sind für Kanada zurzeit 150CAN$ (umgerechnet ca. 110€).

Kosten für den Reisepass

Die Kosten für den Reisepass sind von deinem Alter, der Seitenanzahl, sowie der Bearbeitungszeit für die Ausstellung abhängig. Derzeit kosten Reisepässe:

  • Ca. 37 Euro Reisepass für Personen bis zum 24. Lebensjahr (6 Jahre gültig)
  • Ca. 60 Euro Reisepass für Personen ab dem 24. Lebensjahr (10 Jahre gültig)
  • Ca. 70 Euro Express-Reisepass für Personen bis zum 24. Lebensjahr (6 Jahre gültig)
  • Ca. 90 Euro Express-Reisepass für Personen ab dem 24. Lebensjahr (10 Jahre gültig)
  • Ca. 26 Euro Vorläufiger Reisepass (1 Jahr gültig)

Vielreisende haben darüber hinaus die Möglichkeit, einen Reisepass mit extra viel Seiten zu beantragen. Diese Reisepässe haben dann 48 statt 32 Seiten. Je nach Alter der Person kostet ein 48-Seiten-Reisepass zwischen 60 und 80 Euro. Wenn du knapp dran bist, kannst du außerdem einen Express-Reisepass beantragen. Hier ist die Bearbeitungszeit (drei bis vier Arbeitstage) deutlich kürzer als bei einem normalen Reisepass und die Kosten daher höher. Auch hier gibt es die Möglichkeit, einen Express-Reisepass mit 48 statt 32 Seiten zu beantragen. Je nach Alter der Person kostet dieser zwischen 90 und 115 Euro. Wenn auch der Express-Reisepass nicht rechtzeitig vor Reisebeginn ausgestellt werden kann, gibt es noch einen vorläufigen Reisepass, diesen kannst du dann direkt aus dem Bürgeramt mitnehmen. Hier können allerdings Nachweise (Flugtickets, gebuchte Unterkünfte) verlangt werden, die beweisen, dass ein vorläufiger Reisepass wirklich notwendig ist. Für Work and Travel eignet sich ein vorläufiger Reisepass allerdings nicht, da du damit nicht das zwingend notwendige Working Holiday Visum beantragen kannst.

So beantragst du einen neuen Reisepass

Einen Reisepass beantragst du bei dem für dein Wohngebiet zuständigen Bürgeramt. Folgende Unterlagen benötigst du für die Beantragung deines Reisepasses:

  • Den alten Reisepass, auch wenn er ungültig ist und/oder
  • Kinderausweis oder Kinderreisepass und/oder
  • Personalausweis (falls nicht vorhanden Führerschein oder anderes Lichtbilddokument)
  • Familienstammbuch, Geburts- oder Heiratsurkunde
  • Aktuelles, biometrisches Passbild

Das Antragsformular kannst du entweder vorab aus dem Internet herunterladen und in Druckbuchstaben oder am PC ausfüllen. Alternativ kann man den Antrag auch im Bürgeramt vor Ort ausfüllen. Du solltest berücksichtigen, dass man die Beantragung eines Reisepasses persönlich vornehmen muss. Unter 18-Jährige benötigen zusätzlich eine Einverständniserklärung aller Sorgeberechtigten.

Reisepass weg – was nun?

Grundsätzlich solltest du von deinem Reisepass immer eine Kopie mit dir führen. Getrennt von dem Original aufbewahrt, kann diese bei der Wiederbeschaffung helfen. Wenn der Reisepass abhanden gekommen ist, solltest du bei der örtlichen Polizei umgehend eine Verlust bzw. Diebstahlanzeige aufgeben. Bei der deutschen Auslandsvertretung beantragst du dann einen neuen oder vorläufigen Reisepass. Auch die Adresse der Deutschen Botschaft in Ottawa erweist sich oftmals als sehr nützlich.

Tipp: Work and Travel via Planungs-Checkliste selbstorganisieren

Wenn du Work and Travel planst, stehen dir einige wichtige Planungsschritte bevor. Du benötigst nicht nur einen gültigen Reisepass, sondern auch einen Flug, eine Versicherung und natürlich ein gültiges Working Holiday Visum. Unsere Partner von Auslandsjob.de waren so nett, uns hier ihre interaktive Checkliste zur Verfügung zu stellen. Die Work and Travel Planungs-Checkliste zeigt dir Schritt für Schritt an, was für die Planung nötig ist und speichert deine Fortschritte. So kannst du dich ganz einfach und selbstständig auf dein Work and Travel Abenteuer vorbereiten.

>> Hier geht es zur Work and Travel Planungs-Checkliste

Über Work-and-Travel-in-Kanada.de

Willkommen

Hallo Welt! Hier ist unser Blog über Work and Travel in Kanada. Wir möchten dir die Vielfalt und Schönheit des Lands des Ahornblatts näherbringen. Egal, ob du deinen Work and Travel Aufenthalt in Kanada planst, schon vor Ort auf der Suche nach nützlichen Tipps bist oder einfach neue Impressionen und Anregungen sammeln willst, du bist […]

Weiterlesen