Landing Package Kanada

PERFEKTER START IN KANADA

Die Kombination aus Arbeiten und Reisen bietet dir die Möglichkeit, ein Jahr lang Kanada kennenzulernen. Erlebe die atemberaubende Natur des Landes, moderne Großstädte wie Vancouver, Outdoor-Sport, Roadtrips - Das alles (und noch viel mehr) erwartet dich im zweitgrößten Land der Erde.

Mit dem Landing Package Kanada wirst du perfekt vorbereitet auf dein ganz persönliches Working Holiday-Abenteuer.

Highlights: Flughafentransfer, 3 Hostel-Nächte, Unterstützung bei der Jobsuche, deutschsprachiger Ansprechpartner in unserem eigenen Büro in Vancouver während des gesamten Aufenthalts.

 

ALLGEMEINE INFOS

Art des Programms: Work & Travel Kanada (Starterpaket)

Alter: 18 bis 35 Jahre

Visum: Working Holiday Visum für Kanada

Beginn: Eine Anmeldung ist jederzeit möglich.

Dauer: Die Aufenthaltsdauer in Kanada bestimmst du als Work & Traveller selbst, insgesamt darfst du mit dem Working Holiday Visum bis zu 12 Monate in Kanada bleiben.

Startort: Vancouver

 

VORAUSSETZUNGEN

Um an dem Programm Landing Package Kanada teilnehmen zu können, musst du alle Bedingungen des Working Holiday Visum für Kanada erfüllen.

 

DEINE VORTEILE

  • Umfangreiche Beratung vor der Abreise
  • Unterstützung bei der Visa-Beantragung
  • Transfer vom Flughafen zum Hostel
  • 3 Übernachtungen im Hostel (inkl. Frühstück)
  • Deutschsprachiger Ansprechpartner im eigenen Büro vor Ort
  • Unterstützung bei der Jobsuche

ÜBERBLICK

Das Landing Package Kanada ist die optimale Vorbereitung für deine Working Holidays: Wir beraten dich vor deiner Abreise zu allen wichtigen Planungs-Themen. Das Programm beginnt im traumhaften Vancouver.

Der Transfer vom Flughafen zum Hostel genauso wie die ersten drei Nächte sind bereits inklusive. Für alle organisatorischen Fragen (oder bei Problemen) stehen dir vor Ort unsere deutschsprachigen Kollegen als Ansprechpartner zur Verfügung. Bei der Jobsuche erhältst du natürlich auch Unterstützung.

 

VOR DER ABREISE

Vor der Abreise erhältst du von uns Unterstützung bei den wichtigsten Themen der Planung (Visumsantrag, Flugbuchung, Infos zu Versicherung und anderen bürokratischen Angelegenheiten etc.). Du hast mit uns einen festen Ansprechpartner, der dir auch viele weitere Infos per Post und E-Mail zukommen lässt.

 

DIE ERSTEN TAGE IN KANADA

Wenn du in Kanada gelandet bist, bringt dich ein Shuttle-Service vom Flughafen direkt zum Hostel, in dem deine ersten drei Übernachtungen inklusive Frühstück schon gebucht sind. Du wirst hier auf Backpacker aus aller Welt treffen und kannst die ersten Tage in Kanada dazu nutzen, Leute kennen zu lernen und Kontakte zu knüpfen, sowie um dich vor Ort zu orientieren.

In diesen Tagen kannst du dich beispielsweise um eine kanadische Steuernummer (SIN) sowie die Eröffnung eines Bankkontos kümmern. Unsere deutschsprachigen Kollegen in Vancouver stehen dir bei Fragen dazu gern zur Seite. Auch bei der Jobsuche und dem Thema "Bewerbung" erhältst du Unterstützung.

 

WEITER GEHTS: TRAVEL & WORK...

Die wichtigsten organisatorischen Dinge sind erledigt, du hast dich an deinem Startort eingelebt und bereits erste Kontakte geknüpft - jetzt kann es so richtig losgehen mit deinem Kanada-Abenteuer! Work & Travel bietet dir die perfekte Möglichkeit, das zweitgrößte Land der Erde ein Jahr lang zu erleben.

Mit abwechslungsreichen Gelegenheitsjobs verdienst du dir das Geld, um deinen Trip vor Ort zu finanzieren. Für Work & Traveller bietet Kanada Jobmöglichkeiten in verschiedensten Branchen: du kannst zum Beispiel in der Gastronomie und in Hotels arbeiten, aber auch in jedem erdenklichen anderen Bereich. Es ist übrigens immer von Vorteil, wenn du bereits Erfahrungen in der Arbeitswelt gesammelt hast, jedoch nicht zwingend notwendig.

Wenn es dich eher in das wilde Kanada zieht, bieten sich Jobs auf Farmen an. Bist du sportbegeistert? Dann ist auch eine Tätigkeit als Ski- oder Snowboard-Lehrer möglich.

 

..."INTO THE WILD"!

Wie die beiden anderen Work & Travel-Hotspots (Australien und Neuseeland), beeindruckt Kanada allein schon durch seine Größe und durch eine abwechslungsreiche Natur: Wilde Flüsse, riesige Seen, wunderschöne Ahornwälder, weite Felder, die weltbekannten Rocky Mountains, und vieles vieles mehr.

 

IDEAL FÜR OUTDOOR-FANS

Mit seinen abwechslungsreichen Landschaften bietet das nordamerikanische Land optimale Bedingungen für verschiedenste Arten von Outdoor-Aktivitäten: Skifahren auf weltbekannten Pisten, eine Kanutour über einen der unzähligen Seen, Hiking in den Rocky Mountains, eine Huskytour durch die Wildnis, Mountain-Biking u.v.m.

Voraussetzungen

Um in Kanada arbeiten zu dürfen, benötigst du ein Working Holiday Visum in der International Experience Class (IEC). Folgende Voraussetzungen müssen für die Beantragung des Visums vorliegen:

  • Du musst zum Zeitpunkt der Beantragung zwischen 18 und 35 Jahre alt sein
  • Du musst bei der Beantragung ein Budget von CA$ 2.500 nachweisen können (ggf. wird dieser Nachweis auch noch einmal bei der Einreise verlangt)    
  • Du benötigst einen Nachweis über eine Krankenversicherung für die gesamte Dauer deines Work & Travel Aufenthaltes in Kanada  
  • Du solltest gute bis sehr gute Englischkenntnisse besitzen  
  • Du musst die deutsche Staatsangehörigkeit haben

Ob du qualifiziert bist, kannst du auf der Seite der kanadischen Botschaft durch Beantwortung eines Fragebogens ganz einfach herausfinden.

 

>>Alle Infos zum Working Holiday Visum für Kanada 

UNSERE LEISTUNGEN

Unser Programm Landing Package Kanada enthält folgende Leistungen:

  • NUR BEI UNS: 15% Nachlass auf die komplette Weltreise-Ausrüstung vom Outdoorshop123
  • NUR BEI UNS: Auf Wunsch kostenloses und unverbindliches Flugangebot
  • NUR BEI UNS: 180 Seiten Work & Travel Allround Guide als Pdf inklusive
  • Tipps für die Jobsuche und Reiseplanung in Kanada
  • Tipps für die Unterkunftssuche
  • Dauer des Aufenthaltes: Mit Working Holiday Visum bis zu 1 Jahr möglich
  • 3 Hostel-Nächte inkl. Frühstück mit WiFi in Vancouver nach deiner Ankunft in Kanada
  • Transfer vom Flughafen zum Hostel
  • Hilfe bei der Beantragung des Working Holiday Visums
  • Unterstützung bei der Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche
  • HI Hostel-Mitgliedschaftskarte für ein Jahre (10% Rabatt bei allen HI Hostels und Partnern weltweit)
  • Hilfestellung bei der Beantragung der kanadischen Sozialversicherungsnummer (SIN)  
  • Unterstützung bei der Eröffnung eines kanadischen Bankkontos
  • 24-Stunden Notfallhotline und fester Ansprechpartner vor Ort
  • Kostenlose Internetnutzung und 12 Monate Postaufbewahrung in unserem Büro in Vancouver
  • Informationen zum Thema Steuer 
  • Kanadische Sim Karte
  • Teilnahmezertifikat

PREIS:

510€

 

NICHT IM PREIS ENTHALTEN:

Nicht im Programm-Preis enthalten sind folgende Leistungen:

  • Hin- und Rückflug nach Kanada
  • Auslands-Krankenversicherung
  • Kosten für das Working-Holiday-Visum, derzeit 250 CAD (ca. 170€)

 

>> Finde deinen passenden Flug

>> Finde deine passende Versicherung

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Antworten auf häufig gestellte Fragen zu diesem Programmfindest du unter folgenden Stichpunkten:

 

Anmeldefrist

Die Anmeldefrist für das Programm Landing Package Kanada ist jederzeit möglich. Zur Hauptreisezeit (zwischen August und Oktober) ist es jedoch ratsam, sich frühzeitig (mind. zwei Monate vor der geplanten Ausreise) anzumelden.

 

Programmbeginn

Das Programm kann von Montag bis Mittwoch begonnen werden, vorbehaltlich der Verfügbarkeiten.

 

Programmdauer

Die Aufenthaltsdauer in Kanada bestimmt jeder Teilnehmer selbst, insgesamt darf man (lt. Visum) bis zu 12 Monate im Land bleiben.

 

Teilnahmebedingungen

Für eine Teilnahme am Programm Landing Package Kanada müssen die Visabedingungen des Working Holiday Visums (Kanada) erfüllt werden.

>> Zu den Visabedingungen

 

Visum/Staatsbürgerschaft

Um das Visum beantragen zu können, muss man Staatsbürger eines Landes sein, mit dem Kanada ein entsprechendes Visaabkommen hat.

 

Nachweis finanzieller Mittel

Bei der Einreise in Kanada muss (aufgrund der Bedingungen für das Working Holiday Visum) ein Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel erbracht werden. Hierzu muss man über 2500 CAD (zur Zeit ca. 1700 EUR) verfügen, dieser Betrag muss sich auf deinem Girokonto befinden und wird anhand eines Kontoauszuges bei der Einreise nachgewiesen. Kontrollen werden stichprobenartig durchgeführt.

 

Rückflugticket

Reist man mit einem "One Way-Ticket" nach Kanada, muss man bei der Einreise (zusätzlich zu den an die Visabedingungen gekoppelten finanziellen Mitteln) ausreichend Geld für ein Rückflugticket nachweisen können. Aus Kostengründen empfehlen wir dir trotzdem einen Hin- und Rückflug zu buchen und den Rückflug ggf. umzubuchen. Das ist bei manchen Airlines kostenfrei möglich.

Für Teilnehmer mit Working Holiday Visum: Reist man mit einem "One Way-Ticket" nach Kanada, muss man bei der Einreise ausreichend Geld für ein Rückflugticket nachweisen können. Aus Kostengründen empfehlen wir dir trotzdem einen Hin- und Rückflug zu buchen und den Rückflug ggf. umzubuchen. 

 

Sprachkenntnisse

Englisch ist Amtssprache in Kanada, mit Ausnahme des Bundesstaates Quebec, dort wird auch Französisch gesprochen. Grundkenntnisse in Englisch oder Französisch sollten daher unbedingt vorhanden sein.

 

Impfungen/Gesundheit

Für Kanada benötigt man keine speziellen Impfungen, alle in Deutschland üblichen Impfungen sollten ggf. aufgefrischt werden.

Hinweis: Sollte die Reise mit einem Stopover (z.B. in Lateinamerika) verbunden werden, werden ggf. weitere Impfungen nötig. Hierzu sollte man sich individuell von einem Arzt beraten lassen!

Informationen zu notwendigen Impfungen bekommt man auch beim Centrum für Reisemedizin unter:  www.crm.de

 

Krankenversicherung

Für die Einreise nach Kanada ist eine spezielle Auslands-Krankenversicherung (welche die gesamte Aufenthaltsdauer abdeckt) zwingend erforderlich.

>> Versicherungsübersicht

Hinweis: Wenn eine spezielle Auslandskrankenversicherung abgeschlossen ist, kann die deutsche Krankenversicherung gekündigt bzw. für die Reisedauer pausiert werden (hierzu muss eine s.g. "Anwartschaft" gestellt werden - dazu sollte man sich rechtzeitig bei seiner  Versicherung erkundigen!).

 

Reiserücktrittversicherung

Eine Reiserücktrittsversicherung ist sinnvoll. Insbesondere dann, wenn man das Programm frühzeitig bucht. Es kann immer Gründe geben, aus denen man die Reise nicht antreten kann.

>> Versicherungsübersicht

 

Weitere Versicherungen

Eine Reisegepäckversicherung ist nicht zwingend notwendig, kann aber sinnvoll sein (z.B. wenn man eine sehr teure Fotoausrüstung mit auf Reisen nimmt). Bei vorhandenen Haftpflicht- und Unfallversicherungen sollte man frühzeitig klären, ob diese auch im (außereuropäischen) Ausland gültig sind.

 

Kindergeld

Das Kindergeld wird während des Auslandsaufenthaltes leider nicht fortgezahlt, da das Work & Travel-Programm nicht als formaler Bildungsweg anerkannt wird.

 

Sicherheit

Kanada gilt als sicheres Reiseland. Allerdings gelten auch hier einige Grundregeln, die man beachten sollte, wie z.B. Wertsachen nicht offen herumliegen zu lassen bzw. einzuschließen, das Fahrzeug gut zu verriegeln oder niemals bei Fremden mitfahren.

>> Weitere Informationen

 

Anreise/Flüge

Die Flugreise nach Kanada dauert je nach Flugroute ca. 10 Stunden.

>> Finde deinen passenden Flug

 

Unterkunft

Die ersten Nächte in einem Hostel sind für Programmteilnehmer bereits gebucht. Anschließend kümmert sich jeder eigenständig um die weitere Unterkunft. Die meisten Work and Traveller übernachten in den zahlreichen Hostels, in WGs oder auch mal auf Campingplätzen. Das ist ganz unterschiedlich, je nachdem wie man die seine eigene Reise gestalten möchte.

 

Verpflegung

Für die Verpflegung ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Alle Hostels haben Gemeinschaftsküchen, in denen man sein Essen zubereiten kann.

 

Jobs/Jobsuche/Jobsituation

Nach Ankunft in Kanada bekommt man Unterstützung beim Erstellen der Bewerbungsunterlagen (Schwerpunkt Lebenslauf), sowie Hilfe bei der Jobsuche.

Mit dem Working Holiday Visum kannst du prinzipiell jeden Job nehmen. Erste Erfahrungen in dem jeweiligen Bereich sind immer von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.

 

Bezahlung

Die Bezahlung in Kanada wird meist wöchentlich geregelt.

 

Lebenshaltungskosten

Die Lebensunterhaltungskosten sind in Kanada ähnlich wie in Deutschland. Gerade zu Beginn der Reise wird man mehr ausgeben und auch wenn man am Rumreisen ist. Hierbei sollte man mit ca. 50€ Ausgaben pro Tag rechnen.